#1

Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 05.08.2020 22:17
von Gordian • 47 Beiträge

Hallo liebe Libero Liebhaber,

meine Freundin und ich haben uns dazu entschieden, anstatt ein Kind zu machen lieber mal einen Libero zu adoptieren. Die Entscheidung haben wir der Umwelt zuliebe getroffen, auf die 58 Tonnen CO2 die eine Kind verursacht [1], kommen wir mit dem Libero erst nach 32 Millionen Kilometern (Ein Verbrauch von 7.5l/100km ist angenommen). Da wir auch sonst absolut woke sind übernehme ich als cis-male die Mutterrolle und werde den kleinen hegen und pflegen.

Nach den ersten 1000km, mit den Kleinen, bin ich im Plott von Benjamin Button gelandet. Anstatt mit einen Babay habe ich es mit einen inkontinten (verliert Kühlflüssigkeit und Öl), hämmoriedenbefallenen (die Auspuffanlage besteht aus 60% Rost), ergrauten (Farbe ist rio ro*hust*grau), pfurzenden (Loch im Endschaldämpfer), unter Osteoporose leidenden (faustgroße Rostlöcher in der Karosserie) Alkoholiker zu tun (Ohne seinen Schluck mit Wasser verdünnten Alkohol, rektal verabreicht, macht er garnichts).

Ich will den Libero mit eurer Hilfe wieder zu einen verantwortungsvollen Mitglied der Gesellschaft reformieren. Zu mir, bin Anfang 30, reise viel rum und erkläre nebenbei, gegen Bares, Computern die Welt (semantic web und machinenlernen).

Euch ein frohes Basteln

Gordian



[1] Wynes, Seth & Nicholas, Kimberly. (2017). The climate mitigation gap: Education and government recommendations miss the most effective individual actions. Environmental Research Letters. 12. 074024. 10.1088/1748-9326/aa7541. |addpics|ven-1-3f88.jpg|/addpics|

nach oben springen

#2

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 19.08.2020 09:26
von manu • 76 Beiträge

Ein schöner Einleitungstext!
Wo schraubst du denn?

nach oben springen

#3

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 19.08.2020 17:27
von Gordian • 47 Beiträge

Dankeschön, ich schraube in Leipzig

nach oben springen

#4

Reimar aus Braunschweig

in Labber Ecke 25.09.2020 17:06
von Reimar • 30 Beiträge

So eine Vorstellungsrunde muss ja sinnvollerweise aus mehreren Beiträgen bestehen.
Ich heiße Reimar, BJ 79 in Braunschweig. Seit mittlerweile zwei Monaten habe ich einen zwar etwas beuligen, aber ansonsten rostarmen und bislang problemlos laufenden roten E12. Ich bin noch etwas skeptisch, ob das dicke Ende noch kommt oder ich wirklich Glück hatte. Die ältere Dame, von der ich das Prachtstück habe hat sich zwar nicht um Wartung und Pflege gekümmert, ist aber auch nicht viel gefahren und hat Mister Miyagi (wie sind eigentlich die Spitznamen eurer Liberos?) warm und trocken geparkt.
Wer ein instagram-Konto hat kann gern ein paar Bilder unter #4x4microvan sehen.
Ich freue mich auf Kontakte und das Pfingsttreffen.
Reimar

nach oben springen

#5

RE: Reimar aus Braunschweig

in Labber Ecke 26.09.2020 12:50
von Scotty • 14 Beiträge

Dann mach ich mal direkt weiter...
Ich bin Matthias, 35, ein Essener in München. Ich bin gelernter KFZ_Mechaniker und seit 3 Tagen nenne auch ich einen grünen E12 mein Eigen. Das Fahrzeug ist zwar fahrbereit, wird jedoch den winter über zunächst untergestellt. Rost hat ihm doch recht zugesetzt (die klassischen stellen halt)...wer da also im südlichen Bayern Kontakt zu kundigen Karosserieleuten hat, gerne her damit :)
Die weitere Bestandsaufnahme des Fahrzeugzustands erfolgt in der nächsten Zeit, mal sehen was da auf mich zu kommt.
Ich freue mich daher hier ne aktive Gemeinschaft gefunden zu haben!

@Reimar. deinem IG account folge ich natürlich schon ;)

nach oben springen

#6

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 02.10.2020 12:01
von Zoe • 6 Beiträge

na dann schließe ich mich an – mein Freund Josef und ich haben uns vor 2 Jahren einen Libero zugelegt und die Zeit bisher hauptsächlich mit dem Kampf gegen Rost und dem Innenausbau als Camper verbracht. @ Gordian wir schrauben übrigens auch in Leipzig...
Im Frühjahr gab es einige Rückschläge, weil unser neuer Mechaniker in Leipzig seinen Tod verkünden wollte, es muss also einiges gemacht werden (Bremleitungen, Krümmer, Auspuff) aber zur Zeit fährt er (wieder) und wir sind darüber sehr, sehr froh :)

Liebe Grüße
Zoe (und DI-NO)

nach oben springen

#7

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 12.10.2020 20:06
von Jachni • 10 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

seit Sonntag zähle ich nun auch zum Kreis der Libero Besitzer und auch meiner hat so seine Eigenheiten.

Der übliche Rost, dazu eine Abgasanlage die ihre besten Zeiten auch schon hinter sich hat und noch einige Probleme mit Scheibenwischern, Wischwasser, Ölverlust, der Schiebetür und allem, was ich noch so finden werde.

Also auch noch einiges an Arbeit :)

Liebe Grüße aus Paderborn
Chris

nach oben springen

#8

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 23.03.2021 09:40
von dieselflo • 1 Beitrag

Hallo,

ich bin Florian, 41, aus Stuttgart, und seit längerer Zeit immer mit einem Auge auf Libero-Inserate unterwegs.

Als Kind wurde ich gelegentlich in einem allradlosen E10 kutschiert, der aus Belgien importiert worden war. Später hatte dann meine Oma einen roten E12, ich meine von 1994, der dann 1998 mein erstes Auto wurde. Leider war ich mit Anfang 20 nicht schlau genug zu ahnen, dass ich den Libero später sehr vermissen würde und dass man so leicht keinen gut erhaltenen mehr finden würde....

Stattdessen fahre und erhalte ich seit 20 Jahren einen Mercedes W123 200D, inzwischen als 3.0, von 1982. Zwischen dem und dem alten Eriba Pan ist gerade ein Hallenplätzchen frei, was die Suche nach einem Libero E12 wieder interessant macht. Der Libero ist schließlich, jedenfalls bis 80 km/h, das beste Auto der Welt:-)

Ein bisschen geübt mit einem seltenen Auto und schlechter Ersatzteilversorgung habe ich letztes Jahr mit einem Citroen Visa Club 0,6 Zweizylinder, wobei da wahrscheinlich wegen der Nähe zu Frankreich die Ersatzteillage noch traumhaft ist im Vergleich zu einem Libero, fürchte ich?

Ich werde jedenfalls die Augen offenhalten, hier mitlesen und, wenn mir ein rostarmes und technisch halbwegs gewartetes Bussle begegnet, zuschlagen wollen. In der Schweiz taucht immer mal ein gepflegt aussehendes Angebot auf, aber derzeit auch nicht so einfach mit dem Import...

Gruß dieselflo


zuletzt bearbeitet 23.03.2021 09:41 | nach oben springen

#9

RE: Vorstellungsrunde

in Labber Ecke 23.03.2021 10:57
von Fussel • 35 Beiträge

Na wenn wir schonmal bei sind!

Ich bin Steven aus Grünheide(Mark) östlich von Berlin, bin BJ 1982. Autos und motorisierte Sachen mit Rädern gefielen mir schon immer.
Das erste Mal als ich einen Libero gesehen habe (1993 am Parsteiner See - Bad Freienwalde) weiss ich noch sehr genau. Fand ich damals irgendwie lustig. Besonders, weil mein Bruder damals mit seinem Chevy Van G20 mit Hochdach daneben stand. Und bei dem Gewittersturm nicht gewackelt hat, wie der Kleine.

Ich habe mir im Januar einen kleinen etwas von Rost befallenen E12 SDX-SR (so ähnlich heisst das Kind von Elon Musk doch auch oder ?) gekauft und aus den Fängen von Nicht-Pflegeeltern befreit.


Da er so aussah, war sein Name auch sofort klar. Er heisst RUSTY, Ist BJ94 und auch in riorostrot.
Jetzt steht er abgemeldet bei mir und wird, ich denke längere Zeit in die Reha bei mir gehen bzw. rollen.
Ich hätte nicht die Teppiche hochnehmen sollen.

Er soll mein kleiner Camper werden.

Rusty ist insgesamt mein 7. Auto.
Mein Daily z.Z. Suzuki Ignis Sport (noch seltener als der Libero), genannt der Iggy .

Ansonsten Mopete: Honda MSX 125 genannt Emmy. Und mein Anhänger Marke Koch 4.13 genannt Egon. Sowie mein kleines Angelboot Ponyo.

Auto´s bisher : 2x Corsa A, je 1x Vectra A, Chevy Van G10 Low Top, Toyota Starlet p9

Youtube habe ich auch der Kanal heisst kalaha8.
Freue mich sehr auf Anregung und Austausch in diesem Forum.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Glen Maxy
Forum Statistiken
Das Forum hat 248 Themen und 1358 Beiträge.