Profil für Reimar

Reimar



Allgemeine Informationen
Name: Reimar
Wohnort: Braunschweig
Registriert am: 04.08.2020
Zuletzt Online: 31.07.2021
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
20.05.2021
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.05.2021 17:55 | zum Beitrag springen

Macht der Ukrainer vielleicht auch die Wärmeschutzbleche aus Edelstahl?
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.05.2021 17:53 | zum Beitrag springen

Vielen Dank für das fantastische Angebot. Glücklicherweise waren nur die Dichtungen mit etwas Aluoxid verkrustet. Einmal den oberen Teil ordentlich nassgeschliffen und die Dichtungen ersetzt und schon läuft er wieder wie die wilde Sau 🚐💨

07.05.2021
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.05.2021 13:25 | zum Beitrag springen

Ich spekuliere mal, dass es reparabel ist. Es gibt da Reparatursets für die ganzen Dichtungen. Aber ich weiß noch nicht, ob der Kolben noch zu gebrauchen ist. Falls nicht, gibt es neue Kolben wohl noch in Japan, aber das dauert Wochen und über den Preis muss ich ja nichts sagen...Kriegt man den Kolben auch ohne Druckluft raus?

06.05.2021
Reimar hat ein neues Thema erstellt
06.05.2021 11:48Bremskolben

03.04.2021
Reimar hat ein neues Thema erstellt
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.04.2021 17:34 | zum Beitrag springen

Notfalls Amayama

21.03.2021
Reimar hat ein neues Thema erstellt
21.03.2021 07:05Achsabdeckungen/Achsmanschetten?

02.03.2021
Reimar hat ein neues Thema erstellt
02.03.2021 21:21Libero im Film
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2021 20:14 | zum Beitrag springen

Zwar ist die ganze Elektrik „im Freien“, aber von unten gut gegen Spritzwasser abgeschirmt- eigentlich. Als ich mir im Herbst meinen Libero mal untenrum vorgenommen habe ist mir aufgefallen dass an den Spritzschutzblechen und Kunststoffabschirmungen zahlreiche Schrauben fehlten. Es hat mich genervt, dass er so geklappert hat.Nachdem ich sechs neue Schrauben verbaut habe klappert nichts mehr und der Motorraum ist staubtrocken.
Reimar hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2021 20:05 | zum Beitrag springen

Laut TÜV Auskunft sind 155/80 mit 79 Lastindex zulässig und müssen auch nicht eingetragen werden. Nach 175 habe ich nicht gefragt. Der Tüv hat da eine technische Beratung per Mail. Du gibst deine Fragen ein und ein kompetenter Mitarbeiter antwortet binnen Stunden. Kann ich sehr empfehlen.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Glen Maxy
Forum Statistiken
Das Forum hat 239 Themen und 1310 Beiträge.