Profil für Roland

Roland



Allgemeine Informationen
Registriert am: 20.06.2019
Zuletzt Online: 16.09.2021
Geschlecht: keine Angabe




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
25.07.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.07.2021 21:29 | zum Beitrag springen

Super Plus im Libero kann man sich sparen, da der Motor wegen seiner niedrigen Verdichtung auf Normalbenzin (91Roz) ausgelegt ist und keinen Klopfsensor hat.Die Bestandteile im Benzin mit hoher Oktanzahl haben in der Regel einen etwas geringeren Brennwert, daher hat das Normalbenzin theoretisch den höchsten Energiegehalt. Allerdings ist der Wirkungsgrad abhängig von der Verdichtung, daher sind höher verdichtete Motoren, die Super oder höher benötigen trotzdem sparsamer.Wenn dein Motor mit 95 ROZ...

06.05.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.05.2021 20:52 | zum Beitrag springen

Am Bremskolben hat Kupferpaste nichts zu suchen, diese kann zu Unverträglichkeiten mit der Bremsflüssigkeit oder den Dichtungen führen, dafür gibts spezielle Bremszylinderpaste.https://www.ate-info.de/de/details/produ...-ml_italienischEntferne die Staubmanschette, drücke den Kolben mit Druckluft aus und schau dir den Kolben genau an, wenn die Dichtflächen unbeschädigt sind kannst du ihn wieder verwenden.Schau dich mal im Internet um, da gibt es gengügend Tutorials zum Thema Bremssattel überholen...

02.05.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.05.2021 20:56 | zum Beitrag springen

Die Nummer findest du an zwei Plätzen, einmal an der B-Säule der Beifahrerseite, sieht man direkt wenn man die Türe öffnet.Daneben ist die Nummer am Rahmen eingeschlagen, im hinteren Bereich der hinteren Schiebetür der Beifahrseite am rechteckigen Rahmenprofil. Diese ist allerdings oft wegen Rost oder Unterbodenschutz schlecht erkennbar.

21.04.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.04.2021 21:48 | zum Beitrag springen

Bau auf einen Universalregler mit Unterdruckanschluss um, ohne Unterdruck hat der Libero 3 bar Benzindruck, mit Unterdruck sinkt er um diesen Wert ab.Such dir jemanden, der dir einen Adapter für die Einspritzleiste drehen kann, damit du anstatt des Benzindruckreglers einen Benzinschlauch anschließen kannst. Nach der Einspritzleiste den Druckregler installieren, dann sollte es funktionieren.

21.03.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.03.2021 17:26 | zum Beitrag springen

Die Bilder zeigen auch den Abgaskrümmer eines 4 Zylinder Motors, wahrscheinlich der 660ccm Kei Car Variante, der Libero hatte in Europa den großen 1,2l 3 Zylinder.

07.03.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.03.2021 19:46 | zum Beitrag springen

Ich gehe davon aus, dass die meisten der hier zugelassenen Liberos schon in der Schrottpresse oder im Export gelandet ist, da es für die meisten eben ein Nutzfahrzeug war und kein typisches Liebhaberfahrzeug, das nur bei schönen Wetter bewegt wird. Viele der noch zugelassenen Liberos sind immer noch ganzjährig im Einsatz und damit vom Rosttod bedroht, das zeigen auch die prozentualen Verlustraten pro Jahr, die nach wie vor hoch sind.

03.03.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.03.2021 21:34 | zum Beitrag springen

Neue Pleullagerschalen sind beim Libero selten verkehrt, diese sind recht klein dimensioniert. Ich habe bei zwei Liberos die Schalen bereits getauscht bei einer Laufleistung zwischen 150-200tkm und bei beiden sahen sie nicht mehr gut aus.Mit neu eingebauten Schalen noch das Lagerspiel mit Plastic Gauge messen, das ist nicht aufwändig und man hat Gewissheit, dass alles innerhalb den Toleranzen liegt.

25.02.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.02.2021 20:32 | zum Beitrag springen

Beide Bleche sind original am Libero vorhanden, die machen wahrscheinlich schon sinn sonst hätte man sie gar nicht verbaut.
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.02.2021 20:30 | zum Beitrag springen

ist zu weit weg zum holen. Würdest du auch Einzelteile verkaufen?

19.02.2021
Roland hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.02.2021 20:51 | zum Beitrag springen

Die Leerlaufdrehzahl stellst du über die Stellschraube an der Drosselklappe ein, da sollten die 850 U/min problemlos einstellbar sein. Wahrscheinlich ist der Katalysator defekt, das kommt beim Libero öfters vor.Mein Libero ist vergangenes Jahr auch in der Abgasuntersuchung durchgefallen, im Leerlauf hat er 0,1% CO geschafft und war damit im Rahmen aber bei erhöhter Drehzahl ging es hoch auf 0,4-0,6%.Mit dem Kat aus dem Schlachtlibero hat er die AU bestanden.Eine neue Lambdasonde kann auch nicht ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Glen Maxy
Forum Statistiken
Das Forum hat 236 Themen und 1301 Beiträge.