#16

RE: Dachträger

in Libero Technik 13.02.2020 10:43
von Schädel • 36 Beiträge

Moin ! Wenn alles klappt kommen hier die Bilder . Bei meinem Eigenbau habe ich einen Flachstahl auf die Heckklappenscharniere geschweisst als hintere Stütze und an den Seiten nutze ich das Gewinde oberhalb der Regenleiste an der Schiebetürenschiene .|addpics|sv8-1-af92.jpg,sv8-2-b8fb.jpg,sv8-3-e99c.jpeg|/addpics|

nach oben springen

#17

RE: Dachträger

in Libero Technik 13.02.2020 20:41
von CHA • 98 Beiträge

Super, besten Dank.

Hast du von deinem Eigenbau allenfalls auch Fotos? Zur Ideenfindung für meinen Eigenbau.

Wie viel Dachlast ist in DE beim Libero freigegeben? Bei meinem sind 70kg eingetragen.

nach oben springen

#18

RE: Dachträger

in Libero Technik 13.02.2020 20:51
von Schädel • 36 Beiträge

Fotos vom Eigenbau folgen, wenn fertig . Dachlast des originalen Trägers ist mit 40kg angegeben . Denke aber durch die Befestigung an den stabileren Stellen beim Eigenbau dürfte es ruhig mehr sein . Mehr als ein Vorzelt und Angeln kommt bei mir eh nicht rauf .

nach oben springen

#19

RE: Dachträger

in Libero Technik 13.02.2020 20:53
von Schädel • 36 Beiträge

nochmal ein Bild eines originalen Trägers|addpics|sv8-4-b7ed.jpeg|/addpics|

nach oben springen

#20

RE: Dachträger

in Libero Technik 05.01.2021 14:21
von manu • 75 Beiträge

weil ich gerade in einem anderen Forum drüber gestolpert bin:
https://3gdyf2pplykedei3wj3i7nd6pe--suba...c.php?f=10&t=42
hoffe der link führt auch in das Forum

nach oben springen

#21

RE: Dachträger

in Libero Technik 10.02.2021 09:32
von Fussel • 30 Beiträge

Nur falls einer Interesse hat: Bei Ebay-Kleinanzeigen ist grad ein Grosser Dachträger drin.

Kann nur noch kein Link rein stellen . Als Ort Berlin dann findet man den.

nach oben springen

#22

RE: Dachträger

in Libero Technik 01.03.2021 15:37
von Scotty • 14 Beiträge

Also wer 450€ für so zusammen geschusterte 4Kantprofile ausgibt, ist selbst Schuld....

nach oben springen

#23

RE: Dachträger

in Libero Technik 01.03.2021 15:48
von CHA • 98 Beiträge

Bin auch noch in der Planung eines Dachträgers. Aktuell Stelle ich mir das in etwa so vor. Nur für hinten.

Für die Abnahme der Dimensionen werde ich wohl für die Befestigungen mal ein paar Flachstahl teile mit überlänge anschrauben und dann die höhe des Glasdach und die Position der Heckklappe aufnehmen.
Hinten neben den Heckscharnieren sind ja M8 Gewinde.

nach oben springen

#24

RE: Dachträger

in Libero Technik 02.03.2021 10:13
von Heinfried Schmidt • 60 Beiträge

Zitat von Scotty im Beitrag #22
Also wer 450€ für so zusammen geschusterte 4Kantprofile ausgibt, ist selbst Schuld....


Muss ja jeder selbst wissen was er macht. Ich halte ohnehin die Montage und Nutzung eines Dachgepäckträgers auf dem Libero für grenzwertig. Das Fahrzeug ist wg. der Bauhöhe und geringen Breite auch ohne Dachgepäckträger und Dachbeladung bereits seitenwindempfindlich genug. Ehrlich gesagt möchte ich mir das Fahrverhalten mit Dachgepäckträger und Beladung nicht vorstellen, geschweige denn praktisch erleben.

Ich halte für Urlaubsreisen einen kleinen Kastenanhänger für ideal auf dem man auch ein Dachzelt montieren kann. Anhängelast für die Liberos ist 700kg gebremst und 400kg ungebremst. Das ist allemal prakischer und auch sicherer.


zuletzt bearbeitet 02.03.2021 10:14 | nach oben springen

#25

RE: Dachträger

in Libero Technik 02.03.2021 12:03
von CHA • 98 Beiträge

Ich möchte den Dachträger für die Mitnahme eines zusätzlichen Ersatzrad, Ersatzkanister sowie allenfalls Werkzeug nutzen.

Benzin will ich nicht im Innenraum und die Räder brauchen viel Platz.

Geplant ist damit eine Reise durch Marokko. Aufgrund der eher tieferen Geschwindigkeiten auf eher staubigen Strassen ist die Seitenwindempfindlichkeit weniger tragisch und ein Anhänger leider keine Option. Neben dem Umstand, dass ich leider keine AHK besitze.

nach oben springen

#26

RE: Dachträger

in Libero Technik 02.03.2021 19:02
von Heinfried Schmidt • 60 Beiträge

Hört sich plausibel an. Dann muss ein robuster Dachträger sein. Du hast ja noch genug Zeit für die Konstruktion, weil die Einreise nach Marokko für Urlauber aus Deutschland und anderen Ländern bis Ende März verboten ist. Ausserdem sind alle Fährverbindungen von der Regierung in Marokko auf unbestimmte Zeit unterbrochen. Mehr als ein Ersatzrad mitnehmen ist bei Marokkoreisen allerdings angebracht. Ich weiss nicht ob es für den Libero noch Schlauchfelgen gibt. Falls das der Fall sein sollte rüstete ich an Deiner Stelle auf Schlauchfelgen um und nähme auf die Reise dann nur das verbaute Ersatzrad und 4 Schläuche zum Wechseln mit. Ausserdem ist es bei Marokkoreisen ratsam sich bereits auf der Fähre oder auf " Campingplätzen " anderen Reisenden, die mit Kleinbussen oder Geländewagen unterwegs sind, anzuschliessen. Das müssen keine Freundschaften sein, sondern sind Zweckgemeinschaften.


zuletzt bearbeitet 02.03.2021 19:07 | nach oben springen

#27

RE: Dachträger

in Libero Technik 10.03.2021 18:23
von Heinfried Schmidt • 60 Beiträge

Die Eigenkonstruktion eines Dachgepäckträgers für den Subaru Libero ist kostenaufwendig. Habe mal grob durchkalkuliert was eine optionale Lösung anstelle des Dachgepäckträgers an Material ohne Arbeitsaufwand kostet.

5 x FEDIMA FOR 4X4 M+S OFFROAD 155/80R13 88R pro Stück 50 EUR (Gesamtpreis ca. 250 EUR)

9 x SCHLAUCH 155/165R 165/175/70R -13 TR13 pro Stück ca. 7 EUR (Gesamtpreis ca. 63 EUR)

Werkzeug für Schlauchwechsel unterwegs ca. 40 EUR

1 Zusatztank 40 Liter aus Stahl oder Plastik im Rahmen verbaut mit Montage- und Anschlussmaterial (Gesamtpreis ca. 150 EUR)

Gesamtpreis ohne Montagekosten = ca. 500 EUR

Vorteil ist das sich das Fahrverhalten das Fahrzeuges im Gegensatz zu einem montierten Dachgepäckträger und Beladung mit 2 x 20 Liter BW Kanistern sowie zwei Ersatzreifen nicht ändert. Ausserdem reichen 4 Ersatzschläuche zur Mitnahme aus, weil die Fedima FOR 4x4 robuste, grobstollige, flankenverstärkte Reifen sind. Bei den relativ kleinen Rädern des Subaru Libero ist auch ein Schlauchwechsel unterwegs kein grosser Aufwand. Sicherheitshalber vorher mal üben. Der meiner Ansicht nach entscheidende Vorteil ist das bei einem festen verbauten Unterbodenzusatztank die bei Dachgepäckträgerbeladung latent bestehende Diebstahlsgefahr vermieden wird. Da der Libero einen Rahmen hat ist der sichere Einbau eines Zusatztanks kein Problem. Das am Unterboden verschraubte Ersatzrad bekommt ohnhin Keiner ohne Kenntnis abmontiert.

Falls Du Dein Fahrzeug mit Dachgepäckträger, 2 neuen Ersatzreifen auf Felgen, zwei 20 Litern BW Kanistern und einer Werkzeugkiste auf dem Dach ausstattest lockt das " Langfinger " geradezu an. Wenn Du das Fahrzeuge nicht 24 Stunden rund um die Uhr im Augen behälst ist die Wahrscheinlichkeit hoch das Dir bereits bei der Anfahrt zu Fähre Deine Reservereifen, Benzinkanister und Werkzeug als Dachladungen gestohlen werden. Sollte es gut gehen wirst Du spätestens in Marokko um Deine Dachbeladung erleichtert.

Zitat
Fedima

https://www.fedima.de/de-sportreifen-cat...MS-Offroad.html



Zitat
Tankanlagen bei Expeditionsmobilen

https://pistenkuh.de/expeditionsmobil/te...peditionsmobil/


zuletzt bearbeitet 10.03.2021 18:31 | nach oben springen

#28

RE: Dachträger

in Libero Technik 10.03.2021 21:51
von CHA • 98 Beiträge

Danke für deine Zusammenstellung.

Werde ich mir mal genauer durch den Kopf gehen lassen.

nach oben springen

#29

RE: Dachträger

in Libero Technik 11.03.2021 08:26
von Lieber_roh • 49 Beiträge

Tolles Vorhaben.
Ich glaube, ich wäre auch eher der Anhängertyp.


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...389723-276-5816


Suche: Felgen | Seitenaufkleber mit Streifen | Bullenfänger
nach oben springen

#30

RE: Dachträger

in Libero Technik 11.03.2021 10:56
von Lieber_roh • 49 Beiträge

Schade, dass ich für sowas in der nächsten Dekade keine Zeit habe.
Den Anhänger finde ich genial. Ließe sich auch noch mit Dachzelt bestücken wobei man ja im Libero schlafen kann oder Solarpanel um unabhängig zu sein.
Der Hänger hat fast identische Breite wie der Libero
Der Preis ist mehr als fair.


Suche: Felgen | Seitenaufkleber mit Streifen | Bullenfänger

zuletzt bearbeitet 11.03.2021 11:00 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Glen Maxy
Forum Statistiken
Das Forum hat 239 Themen und 1310 Beiträge.