#1

Kaufberatung Subaru libero 4WD KJ8

in Labber Ecke 15.07.2022 21:29
von garbean • 3 Beiträge

Liebe Libero Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach Informationen auf dieses Forum gestoßen und dachte mir vielleicht hat mir hier ja jemand eine fundierte Meinung zu meiner Entscheidung.

Ich befinde mich momentan auf Malta und habe mich in die hier recht häufig vorkommenden mini Busse verliebt. Ich möchte daher gerne einen mit nach Deutschland bringen, da sie hier relativ erschwinglich sind, wenn sie denn verkauft werden.

Mir liegt ein Angebot für einen KJ8 4WD e12 mit 60.000km (eher 160.000km) inklusive einem zweiten Motor mit Getriebe und allem was da so dran hängt vor.
Der Startpreis der Verhandlung ist 3000€.

Ich würde mich über eine fern-Einschätzung bzw. Tipps von erfahreneren usern freuen, da ich das Auto von hier über Sizilien (Fähre Palermo-Genua) ca. 1000km fahren muss, bis ich in sicherer Entfernung zu meiner Werkstatt bin. Dort kann ich Arbeiten durchführen, ich habe Erfahrung mit Reparaturen / Instandsetzungen solange diese in bewältigbarem Rahmen sind.
Folgende Dinge sind mir bei der Besichtigung aufgefallen:

-Karosserie benötigt etwas liebe, hält sich aber alles im Rahmen, da es hier im winter kein Salz und generell weniger Niederschlag gibt, leichter Rost unter dem Frontscheibengummi, den seitlichen Kunststoff rails und dort wo die Türangeln der Fahrertür befestigt sind
-In einem Blinker sei es rostig, besagter war auch defekt
-Vorderer Bumper loose, Scheinwerferrahmen müssten mal Poliert werden
-mir ist aufgefallen, dass ein Vergaser vom e10 (1.0l) verbaut ist, der Besitzer meinte der vorige Vergaser habe mal probleme gemacht, da er nicht gewartet wurde (?) und da das Allrad nicht gebraucht wurde hat man den getauscht (kommt das häufiger vor?)
-Allrad funktioniert dementsprechend momentan nicht, da die anbindung für die Vakuumschläuche an besagtem Vergaser fehlen (es ist jedoch an dem Zweitmotor ein Originalvergaser dran, also könnte ich den instandsetzen und umbauen)
-Stoßdämpfer sind durch
-Motor sprang nach 1 Monat Standzeit nach ca 20 Sekunden rödeln an, dann direkt sehr niedrige und stabile leerlaufdrehzahl, kein auffälliger geruch der Abgase
-Der Zylinderkopf wurde vor einer Weile gegen einen gebrauchten getauscht, anscheinen ist der Motor dem Vater mal überhitzt (Riss im Zyl.Kopf), woraufhin von dem Zylinderkopf zu viel runtergeschliffen wurde und dieser dann ersetzt werden musste. Dem sohn sei nämlich infolge dessen aufgefallen, dass die ventile leicht gegen den zylinder klackerten ( Motor lief ruhig und hat keine auffälligen Geräusche gemacht )
-Öl unten an der Ölwanne, ca 10cm großer Ölfleck unter dem Auto nach 1 Monat Standzeit (siehe Fotos)
-Zylinderkopf trocken
-Kühler wurde gewechselt

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob es sich hier um ein vernünftiges Angebot handelt, oder ob mein Wunschdenken einen Libero zu besitzen meine Wahrnehmung verzerrt! Ich dachte es kann nicht schaden, hier mal reinzuposten. Bin über alle infos dankbar.

Welche Dinge würdet ihr euch vor einem kauf noch genauer ansehen? Ich habe die checkliste auf liberalix gefunden, ich nehme an für die älteren Modelle haben ähnliche Probleme?

Würdet ihr dem guten alten Gefährt 1000km aus dem stand zutrauen, sofern bei einer Testfahrt nichts weiter auffällig ist?

Viele Grüße
Garbean

Angefügte Bilder:
PXL_20220713_182029119.jpg
PXL_20220713_182111024.jpg
PXL_20220713_182119253.jpg
PXL_20220713_182125545.jpg
PXL_20220713_182135064.jpg
nach oben springen

#2

RE: Kaufberatung Subaru libero 4WD KJ8

in Labber Ecke 16.07.2022 18:13
von purzel • 118 Beiträge

Ich sag mal so, Malta ist ziemlich klein und liegt am Meer, da sollte man immer vorsichtig sein.
Von wegen kein Salz, kommt drauf an wo er gefahren wurde.
Für die Überführung auf eigener Achse fahren ? Mit was für Kennzeichen ?
Schweiz/Österreich würde ich versuchen zu meiden, dann eher über Südfrankreich fahren.
Schon alles ziemlich riskant, falls du irgendwo ungünstig liegenbleibst.
Da würde ich eher versuchen einen Transport auf einem Anhänger zu organisieren.


zuletzt bearbeitet 16.07.2022 18:13 | nach oben springen

#3

RE: Kaufberatung Subaru libero 4WD KJ8

in Labber Ecke 17.07.2022 13:54
von garbean • 3 Beiträge

Danke für die Antwort! Ich kann das Fahrzeug hier in Malta zulassen und versichern, in Deutschland dann umschreiben.

Das mit dem Salz ist so ne Sache, aber um den Rost mache ich mir am wenigsten Sorgen, Zustand der Karosserie ist nicht der Hammer aber i.O. - generell sehe ich hier viel weniger Korrosion wie bei uns in DE

Sind diese Motoren zuverlässig wenn sie laufen?

Warum Schweiz und Österreich meiden? Bezüglich Werkstattkosten falls etwas anfällt?

nach oben springen

#4

RE: Kaufberatung Subaru libero 4WD KJ8

in Labber Ecke 22.07.2022 08:36
von garbean • 3 Beiträge

Hat sich erledigt. Ich habe mich gegen das Projekt entschieden!
LG

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tse
Forum Statistiken
Das Forum hat 303 Themen und 1561 Beiträge.